„Ich fand es extrem kurzweilig. Ich habe nur einmal auf die Uhr geschaut, ansonsten war ich die ganze Zeit voll dabei.“ So reflektierte Johanna das Seminar.

„Reformation immer wieder anders“ und so war es auch. Gemeinsam haben wir uns auf den Weg in das Amt für Jugendarbeit nach Nürnberg gemacht: Margit, Johanna, Franz, Gerlinde und Sophia. Johanna Kluge (Referentin für internationale Projektarbeit im Amt) und Anja Keyser (Referentin aus der Neukirchen Evangelische Jugendbildungsstätte) gestalteten den Fortbildungstag kreativ und ideenreich.  

Die Methodenvielfalt reichte von kooperativen Spielen über kreative Bastelmethoden wie Upcycling von Müll oder Gegenständen, die keiner mehr braucht (aus Alt mach Neu) oder Gestaltung eines Lutherstempels und Bedrucken von Taschen und vieles mehr....

Weiterlesen

ROCKENBACH - Die Sichtweise ändern. Sich schwierigen Herausforderungen mit Kinder und Jugendlichen stellen. Das versuchten 28 junge Ehrenamtliche der Dekanatsjugend an ihrem Mitarbeiterbildungswochenende im Landschlösschen Rockenbach. Denn problembelastete Kinder gibt es leider auf Freizeitmaßnahmen immer wieder.

"Die Liste an Belastungen ist lang", erklärt Familientherapeutin Bianca Stöhr, "von Scheidung, ADHS, ADS, Alkohol in den Familien, psychischen Erkrankungen, bis hin zum Heimweh." Um das Verhalten dieser Kinder und Jugendlichen zu verstehen, gab sie den Dekanatsjugend Mitarbeiter erst einmal einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Krankheitsbilder und Störungen.

Dabei war es ihr wichtig Defizite zu benennen, aber viel mehr noch die Stärke und Möglichkeiten der...

Weiterlesen

Nach einem Jahr viel Arbeit, viele Sitzungen, diversen Freizeiten und Projekten und Vorbereitungstreffen heißt es "Dankeschön" zu sagen: Die Dekanatsjugendkammer hat viel Arbeit geleistet, seit sie gewählt worden ist (ein Jahr hat sie noch). Ein Ausflug nach Nürnberg mit einer spannenden Führung im Justizpalast durch den Saal 600 und die Ausstellung zu den Nürnberger Prozessen und ein Essen im Anschluss rundete den Tag ab.

Hier ein Auszug aus dem Live-Ticker des Ausfluges

Sonntag, der 29.01.2017

11.30 Uhr: Die Dekanatsjugendkammer versammelt sich am Bahnsteig in Nürnberg.

11.40 Uhr: Die Kammer sitzt bereits im Zug, da kommt Lisa gerade noch angejoggt.

11.43 Uhr: Der Zug fährt los und auf gehts nach Nürnberg. Nehmt euch in Acht, die Neustädter hausen bald unter euch.

12.50 Uhr: Die...

Weiterlesen

NEUSTADT AISCH Gschmeckt hat’s!

Begeistert waren die Gäste der Wein- und Wurstprobe, die am Samstag im Gemeindezentrum stattfand. Erstmalig organisierte die Dekanatsjugend ein derartiges Event, das liebevoll angerichtete Essen, der passende Wein und Theatereinlagen zum Thema Luther kamen sehr gut beim Publikum an.

Wir danken ganz herzlich unseren Kooperationspartnern, den Metzgern Rösch und Ullrich, den Winzern Gamm und Hofmann, der Bäckerei Erbel und unseren ehrenamtlichen Helfern für die sehr gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen

sponsored us