Wir präsentieren feierlich......die Absolventen unseres Grundkurses!

Sie haben es geschafft und das Zertifikat nach vielen schwierigen Prüfungen und Aufgaben, unzähligen, anstrengenden Theorie- und Paxiseinheiten errungen. 

Nein, so war es natürlich nicht. Kurzweilig war die Zeit und die Abende schnell vorbei. Mit viel Motivation und Energie sind unsere diesjährigen Grundkurs-Absolventen an die Sache herangegangen. Und diese Motivation wurde mit abwechslungsreichen Lernmethoden belohnt. Selbstständiges Erarbeiten der Themen, variierende Gruppen und der Einsatz von verschiedenen kreativen Methoden und Spielen war Hauptbestandteil der Ausbildung. Die Teilnehmer konnten ihren Rucksack für die Jugendarbeit mit einer Vielzahl an Spielen wie Kennenlern-, Aufteilungs- und Auflockerungsspielen,...

Weiterlesen

Nach einiger Zeit Pause startete die Reihe der Music und Message Gottesdienste in Wilhelmsdorf. Ein Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern aus Wilhelmsdorf, Brunn und der Dekanatsjugend Neustadt/Aisch bereitete mit Pfarrer Alexander Seidel, Dekanatsjugendreferentin Sophia Lulla und Diakonenschüler Max Schleif den Gottesdienst vor. Die Band „Hangman“ aus Gerhardshofen lieferte musikalisch das perfekte Programm. Das Thema: „Aufgeladen?!“.

Hier noch ein Termin, dann noch die Arbeit oder die Schule, die Prüfungen und irgendwo wollen ja auch die Freunde den Kontakt halten. Da war der M&M Gottesdienst ein Ort der Erholung. Mit viel Musik und verschiedenen Stationen, wie Motivationskarten zum Mitnehmen, ein Segen für die nächste Zeit oder Fürbitten konnte jeder seine Form der Pause finden oder...

Weiterlesen

Kreativ sein und den inneren Architekt in sich finden - dabei ging es bei den Kinderaktionstagen der Dekanatsjugend Neustadt an der Aisch.

Die Spende von 2500 Euro übergab Jürgen Bräuninger Lions-Präsident an die Verantwortlichen der Kinderbautage. Mit dieser gewaltigen Summe konnte ein Autoanhänger gekauft werden, der die bunten Bausteine von klein bis groß beinhaltete.

Diese Projekttage gaben 30 Kindern die Möglichkeit, einen Kirchweihplatz zu bauen, mit allem was sie sich so vorstellen. Dabei wurde den Kindern kein Limit gesetzt und sie konnten uneingeschränkt kreativ sein.

Am dritten Tag des großen Bauens fuhren die Kinder mit den 13 Mitarbeitern nach Nürnberg und besichtigten dort das Industrie und Technikmuseum "Arbeit, Technik und Kultur". Sie nahmen an einer Führung teil und...

Weiterlesen

Vom 06. bis 09. März 2017 fanden Gerd und Sophia den Weg nach Pappenheim zur gemeinsamen Landeskonferenz der hauptberuflichen Jugendreferenten/-innen und Dekanatjsugendpfarrer/-innen zum Thema "Lust auf Veränderung (?!)".

Los ging es "wie immer" mit der Vorstellung von Thementeam, GA und allen, die zum ersten Mal bei der Konferenz sind, also musste auch Sophia nach vorne. Der Einstieg ins Thema wurde durch Prof. Dr. Martin Laube mit einem Impulsreferat zum Thema „Theologische Perspektiven auf Veränderung“ gestaltet.

Intensiv beschäftigten wir uns auch mit neuen Ideen und Inhalten des Amtes für Jugendarbeit. Besonders wichtig war aufgrund des Konferenzthemas „Jugend und die Politik“ und der These von Ilona Schuhmacher „Wir haben als Kirche einen politischen Auftrag und ein Parteiprogramm...

Weiterlesen

„Ich fand es extrem kurzweilig. Ich habe nur einmal auf die Uhr geschaut, ansonsten war ich die ganze Zeit voll dabei.“ So reflektierte Johanna das Seminar.

„Reformation immer wieder anders“ und so war es auch. Gemeinsam haben wir uns auf den Weg in das Amt für Jugendarbeit nach Nürnberg gemacht: Margit, Johanna, Franz, Gerlinde und Sophia. Johanna Kluge (Referentin für internationale Projektarbeit im Amt) und Anja Keyser (Referentin aus der Neukirchen Evangelische Jugendbildungsstätte) gestalteten den Fortbildungstag kreativ und ideenreich.  

Die Methodenvielfalt reichte von kooperativen Spielen über kreative Bastelmethoden wie Upcycling von Müll oder Gegenständen, die keiner mehr braucht (aus Alt mach Neu) oder Gestaltung eines Lutherstempels und Bedrucken von Taschen und vieles mehr....

Weiterlesen

sponsored us