Kreativ sein und den inneren Architekt in sich finden - dabei ging es bei den Kinderaktionstagen der Dekanatsjugend Neustadt an der Aisch.

Die Spende von 2500 Euro übergab Jürgen Bräuninger Lions-Präsident an die Verantwortlichen der Kinderbautage. Mit dieser gewaltigen Summe konnte ein Autoanhänger gekauft werden, der die bunten Bausteine von klein bis groß beinhaltete.

Diese Projekttage gaben 30 Kindern die Möglichkeit, einen Kirchweihplatz zu bauen, mit allem was sie sich so vorstellen. Dabei wurde den Kindern kein Limit gesetzt und sie konnten uneingeschränkt kreativ sein.

Am dritten Tag des großen Bauens fuhren die Kinder mit den 13 Mitarbeitern nach Nürnberg und besichtigten dort das Industrie und Technikmuseum "Arbeit, Technik und Kultur". Sie nahmen an einer Führung teil und...

Weiterlesen

WER OHNE SCHULD IST WERFE DEN ERSTEN STEIN

Gerhardshofen   Mit hitzigen Diskussionen und wilden Anschuldigungen versuchten die Konfirmanden in einer gespielten Gerichtsverhandlung von ihrer eigenen Schuld abzulenken. Hierbei trat Diakonenschüler Max Schleif als Richter auf und musste feststellen, dass er bei den gut argumentierenden Konfis kein endgültiges Urteil fällen konnte. Letztendlich konnte kein Schuldiger ermittelt werden.

Wer ist schuld? Wer nicht? - Die Konfirmanden erkannten in diesem Planspiel, dass Rechtsprechung alles andere als einfach ist. Vor allem dann, wenn man selbst in eine Tat verwickelt ist. So resümierte eine Konfirmandin, sie wolle in Zukunft Problemsituationen erst mal von allen Seiten betrachten, bevor sie zu einer endgültigen Entscheidung komme. Vikarin Birgit...

Weiterlesen

Weltausstellung aus Bausteinen

Am Wochenende vom 10. bis zum 12. März hat die evang. Dekanatsjugend Neustadt ein Wochenende rund um die bunten dänischen Bausteine veranstaltet. Die Zielgruppe waren Kinder im Alter von sieben bis 12 Jahren und deren Väter. Vorbereitet wurde es von einem Team ehrenamtlichen Mitarbeiter der Dekanatsjugend, die mit sehr viel Engagement dabei waren!

Das bunte Programm umfasste viele Aktionen, wie Vater-Kind Speeddating, oder der Vater-Kind Challenge, bei der alle Väter im Team gegen alle Kinder antraten. Allerdings wurde natürlich die meiste Zeit mit der Erstellung von Bauwerken verbracht. Unter dem Motto „Weltausstellung“ entstanden Gebäude, wie das Kolosseum, der Eiffelturm, das Brandenburger Tor oder die Cheobs Pyramide. Kreativ und individuell konnte sich...

Weiterlesen

Vom 06. bis 09. März 2017 fanden Gerd und Sophia den Weg nach Pappenheim zur gemeinsamen Landeskonferenz der hauptberuflichen Jugendreferenten/-innen und Dekanatjsugendpfarrer/-innen zum Thema "Lust auf Veränderung (?!)".

Los ging es "wie immer" mit der Vorstellung von Thementeam, GA und allen, die zum ersten Mal bei der Konferenz sind, also musste auch Sophia nach vorne. Der Einstieg ins Thema wurde durch Prof. Dr. Martin Laube mit einem Impulsreferat zum Thema „Theologische Perspektiven auf Veränderung“ gestaltet.

Intensiv beschäftigten wir uns auch mit neuen Ideen und Inhalten des Amtes für Jugendarbeit. Besonders wichtig war aufgrund des Konferenzthemas „Jugend und die Politik“ und der These von Ilona Schuhmacher „Wir haben als Kirche einen politischen Auftrag und ein Parteiprogramm...

Weiterlesen

„Ich fand es extrem kurzweilig. Ich habe nur einmal auf die Uhr geschaut, ansonsten war ich die ganze Zeit voll dabei.“ So reflektierte Johanna das Seminar.

„Reformation immer wieder anders“ und so war es auch. Gemeinsam haben wir uns auf den Weg in das Amt für Jugendarbeit nach Nürnberg gemacht: Margit, Johanna, Franz, Gerlinde und Sophia. Johanna Kluge (Referentin für internationale Projektarbeit im Amt) und Anja Keyser (Referentin aus der Neukirchen Evangelische Jugendbildungsstätte) gestalteten den Fortbildungstag kreativ und ideenreich.  

Die Methodenvielfalt reichte von kooperativen Spielen über kreative Bastelmethoden wie Upcycling von Müll oder Gegenständen, die keiner mehr braucht (aus Alt mach Neu) oder Gestaltung eines Lutherstempels und Bedrucken von Taschen und vieles mehr....

Weiterlesen

sponsored us